• Alternative Geldanlage oder Spekulationsobjekt?

    In der heutigen Zeit hört man immer öfters von der Macht der Hedgefonds. Beinahe täglich prangern die Medien Hedgefonds als sogenannte Sündenböcke an. Dabei nützten diese gezielt die falschen Vorstellungen oder das Nichtwissen der Menschen über diese Materie aus.

    Doch was sind überhaupt Hedgefonds? Warum besitzen Hedgefonds für viele Personen etwas so mystisches? Wie liegen die Vor- und Nachteile eines Investments in Hedgefonds? Sind Hegefonds wirklich so gefährlich, wie dies oftmals durch die Medien verbreitet wird?

    Diese Homepage soll einem einen ersten Einblick in das Gebiet der Hedgefondsindustrie gewähren. Denn erst nachdem man selbst ein Grundverständnis von der Materie besitzt, kann man darüber urteilen.



  • Hedgefonds-Strategien

    Posted on by admin

    In der Hedgefondsbranche existieren viele unterschiedliche Anlagestrategien. Die durch die Medien oft vorgenommene Verallgemeinerung des Hedgefonds Begriffes  unterschlägt die Vielfalt dieser Anlageklasse und trägt zu einer allgemeinen falschen Auffassung bei.


    Anhand ihrer gewählten Strategie weisen Hedgefonds sehr unterschiedliche Rendite- Risikoverhältnisse auf. Je nach gewähltem Handelsprofil können Hedgefonds Renten- oder Aktienfonds ähneln. Die Stärke der Hedgefondsbranche liegt darin, dass die verfolgten Strategien grundsätzlich keinen Einschränkungen unterliegen und diese sich somit auch gegenseitig ergänzen können.

    Die Anzahl der vorhandenen Hedgefonds-Strategien ist schwer quantifizierbar. Verschiedene Datenanbieter unterscheiden derzeit zwischen mehr als 28 Substrategien. In der Literatur werden die Strategien meist in drei Hauptstilrichtungen mit insgesamt neun Unterkategorien eingeteilt.